Wir bieten nur noch Fremdvermittlung an: 

Zur Zeit keine Tiere vorhanden.   

Was bedeutet Fremdvermittlung? Die Tiere befinden sich noch in der Obhut ihrer Besitzer bzw. auf einer Pflegestelle einer anderen Tierschutzorganisation und diesen Tieren möchten wir auch eine Chance auf ein neues Zuhause geben. 

Was tun mit zugelaufenen und/oder gefundenen Tieren? 

Die Katze hier ist ein Beispiel für alle Tiere. Wir haben nur "Katze" geschrieben, da laut unserer Statistik mehr Leute aufgrund von Fundkatzen anrufen als bei anderen Tierarten. 

Fundsachen müssen gemeldet werden!!! 

Bitte an das zuständige Ordnungsamt (Gemeindeverwaltung/Fundbüro) wenden. Sollte aufgrund von z.B. Feiertagen das Ordnungsamt geschlossen haben, ist die Polizei dafür zuständig.  

Sollte die Katze krank und/oder verletzt sein, bitte das Tier sofort zu einem Tierarzt bringen. Dieser kann dann auch sofort feststellen, ob das Tier gechipt ist und so den Besitzer ausfindig machen. Die Polizeidienststelle in Eberbach verfügt auch über ein Chiplesegerät und hat täglich 24 Stunden geöffnet. 

Eine Katze, die gepflegt aussieht macht wahrscheinlich nur einen Spaziergang und gehört wahrscheinlich in die Nachbarschaft. Wenn man Bedenken hat, dass das Tier doch ein Fundtier ist, mal in der Nachbarschaft herumfragen, ob jemand NEU in die Gegend gezogen ist bzw. Zettel aufhängen und auf die Katze hinweisen. Auch im Internet (wie auch auf unserer FB-Seite können wir auf das Tier hinweisen). 

Fundkatzen und Fundhunde, die in Eberbach gefunden werden, kommen in das Tierheim Dallau. 

Sollte das Tier außerhalb von Eberbach (inkl. der Ortsteile) gefunden werden, ist die Gemeinde und das Tierheim zuständig, in der das Tier gefunden wurde.

Dies hat nur Gültigkeit für Tiere, die als Heim-oder Haustiere bezeichnet werden. 

Bei Wildtieren muss grundsätzlich eine Freigabe entweder vom Jagdpächter, Förster, Polizei, oder einer anderen offiziellen Behörde erfolgen. Solltet Ihr ein Wildtier gefunden haben, BITTE zuerst uns oder eine andere Behörde kontaktieren. Sollte das Wildtier so verletzt sein,  dass sofort Hilfe-Maßnahmen eingeleitet werden müssen, bitte in der Tierklinik Bescheid geben, dass eine Freigabe noch nicht erfolgt ist.  Danke!